Sonntag, 2. Februar 2014

Brügge - die Stadt am Zwin ****

Hier sind erste Bilder und Infos zur Brügge -Erweiterung (hier ist meine Meinung zum Grundspiel). Es handelt sich um 4 Module, die einzeln und auch zusammen einsetzbar sind. Sorry für die Unschärfe bei Bild 2...
1. Spielmaterial für einen 5. Spieler, da offenbar viele Brügge-Spieler diesen Wunsch geäußert haben
2. neue Personenkarten u.a mit der neuen Gilde der Reisenden
3. die Boote. Sie kommen ins Spiel, wenn am Kanal gebaut wird. Mit einem passenden Gefolgsmann kann man die individuelle Zusatzaktion des Bootes nutzen. Der Kanalbau wird durch dieses Modul aufgewertet
4. Aktionskarten, die nicht dauerhaft verfügbar sind und z.T. richtig gute Vorteile bieten.
Insgesamt klingt das alles sehr interessant und ich freue mich auf die erste Partie. Ich muß mich ja mal wieder aufregen :-)
Aktuell: der erste Eindruck hat sich bestätigt! Die Boote und die Aktionskarten fügen sich nahtlos ins Spiel ein und bringen sogar die eine oder andere Möglichkeit, Dinge zu tun, die man schon innerlich abgeschrieben hatte. Aber es ist genug zeitlicher Druck dahinter, um alles nicht zu beliebig werden zu lassen. Sogar unsere Erweiterungs-Muffel waren angetan... :-)
Auf der Homepage von Hans-im-Glück finden sich Klarstellungen und FAQ zum Zusammenspiel von Grundspiel und Erweiterung. Lesenswert!



Von Stefan Feld für 2-5 Spieler ab 10 Jahren. Verlag: Hans im Glück

Keine Kommentare:

Kommentar posten